Seite wählen
  • Alexianer Werkstätten
  • Befristet
  • Vollzeit
  • Köln-Porz

Webseite Alexianer Werkstätten GmbH

Standort: Köln-Porz
Referenznummer: KOE21/673
Besetzungszeitpunkt:  01.12.2021
Stellenumfang: Vollzeit
Befristung: befristet vom 01.12.2021 – 30.09.2022
Einrichtung: Alexianer Werkstätten GmbH

Die Alexianer Werkstätten GmbH in Köln ist ein Träger für die berufliche Rehabilitation und Wiedereingliederung für Menschen mit psychischen oder erworbenen neurologischen Erkrankungen. An acht Standorten ermöglichen wir ca. 1.000 Menschen eine Teilhabe am Arbeitsleben und eine individuelle berufliche Bildung mit dem Ziel der Eingliederung in den allgemeinen Arbeitsmarkt. Wir bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Beschäftigungsfelder und Fördermaßnahmen in den Fachbereichen unserer Werkstätten, in Inklusionsunternehmen sowie auf betriebsintegrierten Arbeitsplätzen in Kooperationsbetrieben.

 

Einsatzstelle: Werkstatt Köln-Porz
Was Sie erwarten dürfen
  • Geregelte Arbeitszeiten ohne Schicht- und Wochenenddienst (39 Std./Woche)
  • Attraktiver Arbeitsplatz in einem Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien
  • Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten
  • Eigenverantwortung
  • Spezialisierungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten sowie fachspezifische Weiterbildungen im Umgang mit unseren Beschäftigten
  • Gezielte Einarbeitung und Zusammenarbeit in unserer Dienstgemeinschaft
  • Vergütung nach AVR mit Sozialleistungen wie kirchliche Zusatzversorgung und tariflich vereinbarte Sonderleistungen wie Weihnachtsgeld bzw. Jahressonderzahlungen
  • Möglichkeit der Nutzung eines Jobtickets für das gesamte VRS-Gebiet
Was Sie mitbringen
  • Erfolgreicher Bachelor- oder Diplomabschluss des Studiengangs Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik (B.A.)
  • Erfahrungen im Sozialen Dienst einer Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM)
  • Freundliche, integrative und selbstbewusste Persönlichkeit mit guten Fähigkeiten im Umgang mit Menschen
  • Ausgeprägte Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Eine positive Einstellung zu den christlichen Werten unseres Unternehmen
Ihre Kernaufgaben
  • Mitwirkung bei Aufnahme, Einstufung und Entlassung von Werkstattbeschäftigten (Menschen mit einer psychischen Erkrankung)
  • Förderung und Rehabilitation der Werkstattbeschäftigten durch soziale Betreuung und Hilfe in Konfliktsituationen
  • Beratung und Unterstützung bei der Festsetzung der Förderziele und der Entwicklung individueller Förderpläne
  • Durchführung des Aufnahmeverfahrens inkl. sämtlicher organisatorischer Notwendigkeiten gegenüber Kostenträgern, Ämtern und Behörden, Krankenkassen, Verwaltung etc.
  • Pädagogische Betreuung von Praktikanten/Praktikantinnen und Auszubildenden im Bereich sozialer Berufe
  • Kontakt zu Sozialleistungsträgern, gesetzlichen Betreuern/Betreuerinnen sowie Eltern und Angehörigen
Wer sind die Alexianer ?

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits-​ und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit mehr als 27.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Mit 800-​jähriger Tradition betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Senioren-​ und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs-​ und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs-​ und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder.

Hier geht’s zur den Alexianer Werkstätten

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an perspektiven@alexianer.de